Stay up to date

Press

Berlins höchstes Wohnhaus! So hoch stapeln die Russen am Alex

Zar Alexander gab ihm 1805 seinen Namen. Jetzt kommen Russen mit armenischen Wurzeln und stapeln hoch...

MonArch sticht den Spaten für Berlins höchsten Wohnturm

Der Bauzaun steht, die ersten Erdarbeiten sind gemacht und ab jetzt soll in die Tiefe gebuddelt werden...

"Alexander Tower" wird höchstes Haus in Berlin

Schlank und 150 Meter hoch: Am Alexanderplatz entstehen 377 Wohnungen und Gewerbeflächen in einem neuen Hochhaus...

Lofts in Mielkes Revier: Wohnen, wo die Stasi spitzelte

Die Aluminiumfassade ist leicht angegraut, Graffiti zieren die Wände im Erdgeschoss – das wurfelförmige Gebäude in der Gotlindestraße 91a in …

Kommt das Museum of Modern Art an den Alex?

Neben der Shopping Mall Alexa entsteht ein 150-Meter-Wohn-Turm. Im Sockel könnte eine Nebenstelle des Museum of Modern Art Platz finden.

Höher wohnen in Berlin

Wohnhochhaus am Alexanderplatz:  Mit 150 Metern deutlich höher als das "Park Inn"-Hotel: Das höchste Wohnhochhaus Berlins hat die …

Beitrag in der Immobilien-Fachzeitung NEW BUILDS & DEVELOMENTS

Unsere Projekte TEMPLINER PARK und EBERTY – URBAN LIVING sind in der aktuellen Ausgabe der NEW BUIDS & DEVELOPMENTS in einem großen …

MonArch will endlich den Wohnturm am Alex bauen

DIE IMMOBILIENZEITUNG berichtet in einem interessanten Artikel über unser Highlight-Projekt ALEXANDER.  

"Wohnhochhäuser haben nichts mit antiquierten Plattenbauten gemeinsam"

Der Bau eines modernen Wohnturms ist ohne Frage mit größeren Herausforderungen verbunden als der eines klassischen Zinshauses.

Pflanzen sorgen in der Stadt für bessere Luft

Weltweit integrieren Architekten und Stadtplaner Bepflanzungen am Bau, um Schadstoffbelastungen zu reduzieren.

Cookies

We use cookies for the continuous, technical improvement of this website. By continuing to use the website, you automatically agree to the use of cookies.

Read more …