Stay up to date

Die Bewocon kooperiert mit der ESCP Business School

Ab dem 31. Mai 2016 nimmt die Bewocon an dem Projekt für Unternehmensberatung der ESCP Europe Business School teil.

Ziel der ESCP ist es, Studenten und Unternehmen zusammen zu bringen. In mehr als 200 Jahren Geschichte der Business School wurde somit ein akademisches und berufliches Netzwerk geknüpft. Mit mehr als 400 Studenten, verteilt auf fünf verschiedene Campusse in europäischen Metropolen und diversen Partnern auf dem gesamten Globus, wird ein extrem hohes Niveau vorgegeben und die Studenten bestens vorbereitet.

Fünf Studenten des European Business Programms der ESCP (MEB) arbeiten exklusiv für die Bewocon an einem Projekt, welches eine Unternehmungsberatung bzw. Analyse beinhaltet. Von Marktanalysen, einem Finanz- oder Marketingkonzept, dem Erstellen eines Businessplans über die Mitbewerberanalyse - die Studenten sind zu jeder Herausforderung bereit, welche die Bewocon im Rahmen dieses Projektes bereithält und lassen ihr erlerntes Know-How, ihre Methoden und natürlich ihre Ideen einfließen. In dem Masterprogramm treffen verschiedene Nationalitäten, verschiedene Disziplinen und Professionen auf unterschiedliche Muttersprachen und persönliche Erfahrungen. Durch dieses breitgefächerte Spektrum an verschiedenen Spezialisierungen, übergreifendem Know-How und problemlösendem Denken, profitieren die Projekte von kreativen und teils unkonventionellen Ergebnissen.

Die folgenden fünf Studenten wurden ausgewählt für die Bewocon zu arbeiten: Xi Chen und Nan Ye aus China, die Russin Olga Perfilyeya, Avinash Ventil Lalaitha aus Indien und der Franzose Alexandre Caux.

Zurück

Artikel teilen

Zurück

Cookies

Hinweise zur Verwendung von Cookie: Zur fortlaufenden, technischen Verbesserung und optimalen Gestaltung dieser Website verwenden wir sogenannte Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies automatisch zu.

Weiterlesen …